Montag, 29. Dezember 2008

Innovation: WALDSCHATTENSPIEL

Innovation: Walter Kraul für das Spiel im Dunkeln mit dem WALDSCHATTENSPIEL.


Worum geht es: Im Dunkeln spielen, nur das Material leuchtet den Weg.


Was kam danach: Kirsten Becker und Jens-Peter Schliemann in DIE NACHT DER MAGIER.

Montag, 22. Dezember 2008

Innovation: VERRÄTER

Innovation: Marcel-André Casasola Merkle für die Rollenwahl in VERRÄTER.


Worum geht es: Ich bin der Verräter, du bist der Diplomat, und Baumeister sowie Bauer spielen auch noch mit. Danach wird wieder aufgemischt.


Was kam danach: Marcel-André in MEUTERER, Bruno Faidutti mit "verräter"ischem Verwendungsnachweis in OHNE FURCHT UND ADEL, Andreas Seyfarth in PUERTO RICO.

Montag, 15. Dezember 2008

Noten in der Fairplay


wf = Wolfgang Friebe — fk = Frank Kersten — dn = Dieter Niehoff — kn = Kathrin Nos — hs = Harald Schrapers – pz = Peter Zanow
Diese Tabelle ist ein Update der FAIRPLAY-Noten unserer meistgespielten Spiele. Grün bedeutet, dass sich die Note gegenüber der im Heft abgedruckten verbessert hat, rot ist eine Verschlechterung, gelb ist eine neue Note. Außerdem ist angegeben, in welcher FAIRPLAY-Ausgabe die dazugehörige Rezension erschienen ist.

Innovation: RACKO

Innovation: Unbekannt für RACKO.


Worum geht es: Das Chaos ordnet sich mit System. Immer eine Karte austauschen, bis es passt.


Was kam danach: EUROPA TOUR und Konsorten. Bei Out of the Box Games kann man in 40 Tagen um die Welt reisen, durch Europa, Afrika, Asien und die USA. Entfernt verwandt: FINITO.

Dienstag, 9. Dezember 2008

Fairplay 86 · Januar–März 2009

Die Fairplay Nr. 86 erscheint am Samstag, den 20. Dezember 2008.

Der Inhalt

Essener Spieltage 08 Bericht und Neuheitenvorstellungen
Schwerpunkt Rollenspiele Dungeons & Dragons und Co.
Kolumne German-style Games als kulturelles Exportgut
Spieletagebuch
Rückblick Fairplay Nr. 6
Wiederspielen 1998 – Abalone
Interview Heinz-Georg Thiemann

Spielekritiken

Age of Empires III Pro Ludo
Cities Emma
Diamonds Club Ravensburger
Goldene Ära Phalanx
Horus Amigo
Planet Steam Ludo Art
Powerboats Cwali
Professor Pünschge Zoch
Das Spiel des Namen Ravensburger

Kooperative Spiele
Ghost Stories Repos
Der Hexer von Salem Kosmos
Pandemie Pegasus
Roter November Fantasy Flight
Space Alert CGE

Kartenspiele
Dominion Hans im Glück
Kuh sucht Bauer University
Mystery Rummy Pegasus
Die Sterne stehen richtig Pegasus
Tatort Themse Pegasus

Fast Food
Getta Letter Winning Moves
Hoppladi Hopplada Zoch

Montag, 8. Dezember 2008

Innovation: HOL'S DER GEIER

Innovation: Alex Randolph für HOL'S DER GEIER.


Worum geht es: Wenn zwei sich streiten macht es Patt, und es freut sich der Dritte.


Was kam danach: Schöne Variation in DESTINO. Wurde aufgenommen in die Werkzeugkiste der Standardmechanismen.

Montag, 1. Dezember 2008

Innovation: ACQUIRE

Innovation: Sid Sackson für ACQUIRE.


Worum geht es: Wer nicht fusioniert, hat das Spiel nicht verstanden.


Was kam danach: BIG BOSS als Vertreter für etliche andere.