Dienstag, 30. März 2010

Fairplay auf den 1. Ratinger Spieletage

FAIRPLAY voll am Trend: Die 1. Ratinger Spieletage 2010

Immer am Puls der Zeit: In Ratingen, quasi Weltstadt nördlich von Düsseldorf, fanden am 27. und 28. März 2010 die „1. Ratinger Spieletage“ statt. Klar, dass die FAIRPLAY dabei war und den Besuchern das gefeierte Spielermagazin vorstellte.

Nachwuchskraft bei der Fairplay

Die Besucher konnten sich nebenbei auch bei mehr als zehn Spieleverlagen und acht Spieleautoren über neue Produkte und Projekte informieren. Einer der Stargäste war Max Kobbert, Autor unter anderem von DAS VERRÜCKTE LABYRINTH. Vor allem konnten sie aber jede Menge Spiele ausprobieren, die der VHS-Spieletreff – Kooperationspartner der FAIRPLAY – freimütig ausgab. Besonders gefragt waren die Neuheiten aus Nürnberg 2010, allen voran KELTIS – DAS ORAKEL und SEELAND. Die Jugend, besonders die weibliche, erfreute (?) den Rest des Publikums mit WE WILL ROCK YOU. Weiterhin gab es eine Reihe von Turnieren, u.a. Qualifikationsturniere für ZUG UM ZUG und DIE SIEDLER VON CATAN.

Spielen bis zum Abwinken - mit dem Fairplay-Logo im Blick

Die Zahl von 1600 Teilnehmern hat die Erwartungen der Organisatoren bei weitem übertroffen. Das Team rund um der „Erfinder“ der Spieletage Thomas Fedder war hoch zufrieden und ist zuversichtlich, in 2011 zu den 2. Ratinger Spieletagen einladen zu können. Damit können diese Spieletage zu einer Institution werden, auf der man in der Halbzeit nach Essen mal richtig schön die aktuellen Neuheiten testen kann – wenn man nicht hinter dem FAIRPLAY-Stand Dienst tun muss.

Weitere Infos: http://www.ratinger-spieletage.de/

Arne Claussen